„Das kann doch nicht so schwer sein...

... eine neue Schulleitung zu finden". So die Worte eines Laurentianer Schülers.
Nachdem nun schon seit Mai 2016 die neue Schulleiterin die Geschicke des Gymnasium Laurentianum lenkt, folgte am vergangenen Freitag, 30.09.2016, die offizielle Amtseinführung. Im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung in der Kulturschmiede wurde Frau Dr. Elke Winekenstädde als neue Schulleiterin des Arnsberger Traditionsgymnasiums Laurentianum offiziell in ihr Amt eingeführt.


Nach der Begrüßung durch einen Vertreter des Lehrerkollegiums, Herrn Andreas Kappen, folgten die Ansprachen des Vertreters des Schulträgers in Person von Bürgermeister Hans-Josef Vogel sowie die Ansprache der Vertreterin der Schulaufsicht, Frau Elke Schlecht.
Auch der Schülersprecher des Laurentianums Lukas Spindeldreher begrüßte die Schulleiterin in einer gelungenen Ansprache, bevor Frau Dr. Winekenstädde selber ihre Ansprache an die versammelte Schulgemeinde, vertreten durch das Kollegium, die Elternvertreter, die Schülervertreter, die Mitglieder der Schulkonferenz, Vertreter anderer Arnsberger Schulen und weitere geladene Gäste, hielt.
Die Willkommensfeier wurde durch musikalische Beiträge des Lehrer-, Eltern- und Schülerchores sowie durch die beiden Musiklehrerinnen des Laurentianums, Andrea Niemand am Klavier und Anna-Sophie Stark am Saxophon feierlich gestaltet.
Die Feierstunde endete mit der Hoffnung „auf ein tolles neues Kapitel" sowohl für unsere Schulleiterin Frau Dr. Winekenstädde als auch für das Gymnasium Laurentianum.