Jochgrimmfahrt: Bericht 3 - Ein ganz normaler Skitag

Jochgrimm 2016

Bericht Nr. 3

Skitag, Montag, 01.02.

 

Wir wollen hier einen Überblick geben, wie ein normaler Skitag am Jochgrimm aussieht:

  • Frühstück: 8.00 Uhr
    • Brötchen, Brot, Crossiants
    • Käse, Wurst, Marmelade
    • Kakao, Milch, Tee und Wasser
  • Treffen der Skigruppen ab 9.00 Uhr bis 11.30 Uhr
  • Mittagessen 12.00 Uhr
    • Vorspeise: Nudelgericht
    • Hauptgang: Schweinefilet, Kroketten
  • Mittagspause bis 14.00 Uhr
  • Ab 14.15 Uhr bis 16.15 Skiunterricht
  • Abendessen 18.00 Uhr
    • Vorspeise: Salat, Nudeln, Rippchen, Pizza
    • Hauptgang: Nudelragù
    • Nachspeise: Vanilleeis mit Himbeersauce
  • Projektgruppen 19.15 Uhr bis 20.00 Uhr; Themen:
    • Geocashing
    • Skifahren und Gesundheit
    • Skifahren und Umwelt
    • Biathlon
    • Skilehrerausbildung
    • Berichte und Reportagen
    • Sketche
    • Geschichte Süd Tirols
  • Disco ab 20.00 Uhr mit Schülern anderer Schulen oder Freizeit
  • 22.00 Uhr Zimmerruhe
  • 22.30 Uhr Bettruhe
  • Wetter heute: sonnig und recht warm, ca. 7°C, klare Sicht
  • Stimmungsbild: Wir Schüler sind:
    • motiviert
    • gut gelaunt, freuen uns auf das Skifahren
    • machen gute Lernfortschritte
    • von dem vielfältigen und guten Essen begeistert
    • zufrieden mit den Zimmern (ausgeschlafen)
    • darin erfolgreich, auch die Schüler der Parallelklassen näher kennenzulernen.

Diese Berichte werden verfasst von der Projektgruppe „Reportagen und Berichte schreiben" (Felix Lemke, Evelyn Schüttler, Maja Düllberg).