Gelungene Präsentation des Deutsch-LK´s des Gymnasium Laurentianum in der Kulturschmiede

„Expressionismus mal anders"
Am vergangenen Donnerstag (14.01.2016) präsentierten die Schülerinnen und Schüler des Deutsch-LKs der Jahrgangsstufe 12 des Gymnasium Laurentianum unter der Leitung ihrer Lehrerin Frau Gregori ihre Interpretationen zu ausgewählten expressionistischen Gedichten.

Das Publikum wurde mitgenommen auf eine „Reise" in die Zeit um die Jahrhundertwende (19./20. Jhdt.) und bekam in Form von selbst gedrehten Filmen Einblicke in das Denken und Leben der Autoren zur Zeit rund um den Ersten Weltkrieg. In den Kurzfilmen interpretierten die Schülerinnen und Schüler die verdichteten Texte, ermöglichten Einblicke in analytische Herangehensweisen und verknüpften sowohl dies geschickt mit der Wirkung und möglichen Aussageabsicht des Textes als auch mit dem historischen Kontext. Selbstständig gewählte Bilder und Musik rundeten jeden einzelnen Vortrag ab. Sowohl die elf Präsentationen als auch Schülermoderator Fabian Henke begeisterten das Publikum und ließen keine Langeweile in der Kulturschmiede aufkommen.