Schüleraustausch im Rahmen der Chinesisch-AG
Auf in den Schnee bei der Jochgrimmfahrt der Jahrgangsstufe 9
"Die Apokalypse - Wer wird überleben?": Aufführung des Literaturkurses in der Kulturschmiede
Kunst in den Fluren: Lehrerportraits
Die Weinberg-AG im Einsatz
Die erfolgreiche Tennismannschaft des Laurentianums


Nachdem wir uns in der letzten Woche mit Frau Hinse getroffen haben, können wir nun sagen, dass der Austausch nach Australien für alle angemeldeten Schülerinnen und Schüler stattfinden kann! Die Schülerinnen und Schüler werden dazu in Gruppen von vier bis fünf Schülern unterschiedlichen Mädchen- bzw. Jungenschulen in Sydney zugeordnet. Jeden Mittwoch wird unsere gesamte Gruppe Tagesausflüge zu Reisezielen in der Umgebung und auch nach Canberra machen.

In diesem Jahr nahm erstmalig die Arbeitsgruppe „Gemeinschaft schafft" des Arnsberger Gymnasium Laurentianum am Arnsberger Weihnachtsmarkt teil. In dieser Arbeitsgruppe arbeiten Schülerinnen und Schüler aus dem inklusiven Bereich sowie aus der internationalen Klasse an zwei Tagen der Woche an den unterschiedlichsten Projekten.

Eine weihnachtliche Grußbotschaft des Gymnasium Laurentianum hat sich hinter dem Kläppchen des Arnsberger Adventskalenders versteckt! Vielen Dank den Schülerinnen und Schülern der "Internationalen Klasse" und den Schülerinnen und Schülern der 7d für ihre tolle Mitarbeit!
Wir wünschen allen Laurentianerinnen und Laurentianern und ihren Familien eine schöne Adventszeit und ein friedvolles Weihnachtsfest!

Dies ist der Link zu den Grußbotschaften: https://www.event-countdown.de/arnsberg/#/greetings

 

Am Montag, den 05.12.2016, war es endlich soweit! Nach den eifrigen Vorbereitungen aller 6er Klassen im Rahmen des Projektunterrichts standen die Klassensieger der 6a, 6b und 6c fest. Klassensiegerin der Klasse 6 a ist Greta Brand, der 6b ist Jana Schnürch, und der 6 c ist Fabienne Große-Lanwer. Gratulation! Nach dieser Vorauswahl startete am Montag um 11:20 Uhr in der Historischen Bibliothek die Endrunde des Vorlesewettbewerbs vor den geladenen Gästen.

Am Mittwoch, den 7.12. präsentierte sich das Gymnasium Laurentianum mit einer Aktionshütte auf dem Arnsberger Weihnachtsmarkt. Organisiert wurde der Stand von der Arbeitsgruppe "Gemeinschaft schafft...", die sich im Laufe des Schulhalbjahres am Lauretnianum gebildet hat. In der Arbeitsgruppe stellen Schülerinnen und Schüler mit den vielfältigsten Biografien zusammen die verschiedensten Dinge her, die nun auf dem Weihnachtsmarkt verkauft wurden.

Digitale Bildgestaltung am Gymnasium Laurentianum

Schon seit vielen Jahren hat die digitale Welt Einzug in den Unterricht am Gymnasium Laurentianum gehalten. Klassen und Fachräume sind mit Computern und Beamern ausgestattet und die Schülerinnen und Schüler werden im medientechnischen Unterricht (MTG) im Umgang mit grundlegenden Office-Anwendungen geschult. Anschließend wird das erworbene Wissen vielfältig im Fachunterricht angewandt, so z.B. auch im Kunstunterricht.

Im Rahmen der MINT-Förderung und der Studien- und Berufsorientierung fanden in der vergangenen Woche (21.-25.11.2016) zahlreiche MINT-Workshops am Gymnasium Laurentianum statt. In anschaulichen Darstellungen und Experimenten erfuhren die Schülerinnen und Schüler, angeleitet von Herrn Reuter, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Fachhochschule Hamm-Lippstadt, Neues über naturwissenschaftliche Phänomene.

Seit vielen Jahren gehört es zur Elternarbeit des Laurentianums, den Eltern einen Informationsabend zum Thema „Mediennutzung" anzubieten. In diesem Jahr gab es folgende Änderungen: Auf Wunsch der Eltern fand der Informationsabend - statt wie bisher in der Stufe 6 - bereits für die Eltern der Stufe 5 statt, da das Thema Mediennutzung immer früher ein wichtiges und brisantes Erziehungsthema wird.

Die Klasse 7A des Gymnasium Laurentianum setzt mit acht gemeinsam gestalteten Stühlen ein unübersehbares Zeichen für Toleranz.

Am Donnerstag, den 16. November 2016 folgten die Schülerinnen und Schüler im Kunstunterricht dem Aufruf der Jugendcaritas Arnsberg und beteiligten sich tatkräftig an der Aktion „Stühle der Toleranz". Stühle, die einen jeden willkommen heißen, zum Verweilen einladen, die das Miteinander in den Vordergrund stellen oder auch einem Schwächeren als Stütze angeboten werden können, waren das Ziel dieses Projektes.

Der Gottesdienst wurde vorbereitet von der Klasse 7b und musikalisch untermalt von dem Streichensemble unter Leitung von Frau Schwentker sowie den mit vielen Schülerstimmen verstärkten Lehrerchor. Vielen Dank für diesen wundervollen Start in die Weihnachtsferien. 
Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern, den Eltern unserer Laurentianer und allen Kolleginnen und Kollegen fröhliche und friedliche Weihnachtstage und einen guten Start in das Neue Jahr 2016.

Bei uns steht jedes Kind im Mittelpunkt! Davon wird sich am 21.12. auch unsere Schulministerin und stellv. Ministerpräsidentin Frau Löhrmann überzeugen.
Von 12.30 Uhr bis 14 Uhr wird sie sich über einige unserer Projekte informieren.

Die Klasse 7a von Andrea Niemand zeigt erneut Initiative (wir berichteten)! Es riecht schon gut im "Glaskasten" und im Lehrerzimmer. Liebevoll verpackte Weihnachtsplätzchen stehen für einen guten Zweck zum Verkauf.

Unter folgendem Link kann die Präsentation der Informationsveranstaltung, die am Donnerstag, den 03.12.2015, um 19.00 Uhr in der Historischen Bibliothek der Schule stattfand, heruntergeladen bzw. eingesehen werden: Elterninformation 2015

Für die Eltern der Kinder des vierten Schuljahres bietet das Gymnasium Laurentianum einen Informationsabend an. Am Donnerstag, 03.12.2015, um 19.00 Uhr in der Historischen Bibliothek der Schule stellt die Schulleitung das Schulkonzept vor und steht für alle Fragen wie zur Unterstützung beim Schul-übergang, zur individuellen Förderung, zur Sprachenfolge, zum Ganztag und dem Anmeldeverfahren gern zur Verfügung.
Darüber hinaus sind alle Interessierten ganz herzlich zum "Tag der offenen Tür" am Samstag, 23 01.2016 eingeladen.