Schüleraustausch im Rahmen der Chinesisch-AG
Auf in den Schnee bei der Jochgrimmfahrt der Jahrgangsstufe 9
"Die Apokalypse - Wer wird überleben?": Aufführung des Literaturkurses in der Kulturschmiede
Kunst in den Fluren: Lehrerportraits
Die Weinberg-AG im Einsatz
Die erfolgreiche Tennismannschaft des Laurentianums


Nach einem vollen Haus am "Tag der offenen Tür" am vergangenen Samstag und den vielen, vielen positiven Rückmeldungen (Vielen Dank!) freuen wir uns nun auf die Anmeldetermine am:

  • Montag, den 20.02.2017: 15:00 - 17:00 Uhr
  • Dienstag, den 21.02.2017: 15:00 - 17:00 Uhr
  • Mittwoch, den 22.02.2017: 15:00 - 17:00 Uhr

Die Eltern melden unter Vorlage des Halbjahreszeugnisses, der Schulformempfehlung, der Geburtsurkunde des Kindes (Stammbuch) und den von der Grundschule ausgestellten Anmeldeschein ihr Kind an.

Wer zum "Tag der offenen Tür" nicht kommen konnte, kann sich mit Hilfe der Schulflyer noch über das Gesamtkonzept sowie die Bereiche BILI, unseren neu eingerichteten bilingualer Bildungsgang, und MINT informieren.

(Hinweis: Die Flyer finden Sie im Servicebereich der Seite, rechts im Kasten.)

Mit Beginn des kommenden Schuljahres 2017/18 führt das städtische Gymnasium Laurentianum einen bilingualen englischen Bildungsgang für die Fächer Biologie und Geschichte ein. Das Angebot richtet sich an besonders sprachinteressierte und -begabte Schüler und Schülerinnen und soll ihnen die Perspektive bieten, ein bilinguales Abitur abzulegen. „Wir freuen uns, mit den Fächern Biologie und Geschichte sowohl den natur- als auch den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich in unseren bilingualen Bildungsgang einbeziehen zu können", so die Schulleiterin, Frau Dr. Winekenstädde.

Die Schülerinnen und Schüler der Internationalen Klasse 2 besuchten am Dienstag vor den Weihnachtsferien das Marienhospital in Arnsberg, um vor Ort alltägliche Abläufe, Räumlichkeiten und Untersuchungsgeräte sowie Berufsfelder im Krankenhaus kennenzulernen.

Zur Einstimmung auf das Weihnachtsfest fand am Donnerstag, den 22.12. um 11:30 Uhr der traditionelle vorweihnachtliche Gottesdienst in der Propsteikirche St. Laurentius statt. Er stand dieses Mal unter dem Motto „Träumen erlaubt" und wurde von der Klasse 6c und ihrer Klassenlehrerin Frau Knülle mit zwei zum Evangelium passenden Anspielen perfekt vorbereitet.

Das vielfältige Angebot zur Berufs- und Studienorientierung am Gymnasium Laurentianum ist um ein weiteres Format reicher: Unter dem Motto „Schüler fragen – Profis antworten" fand am 5. Dezember 2016 für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9 bis Q2 erstmals eine Informationsveranstaltung statt, die eine direkte Begegnung von Vertretern verschiedenster Berufsrichtungen mit den Jugendlichen in den Räumen der Schule ermöglichte.

Der 16-jährige Arman, Schüler des Franz-Stock-Gymnasiums, ist an Blutkrebs erkrankt. Zurzeit bekommt er eine Chemotherapie. Sowohl in den lokalen Zeitungen als auch in der Lokalzeit des WDR gab es bereits Beiträge hierzu.
Doch es wird erwartet, dass schon bald ein passender Spender für eine Stammzelltransplantation benötigt wird. Und dann wird er nur überleben, wenn es – irgendwo auf der Welt – einen Menschen mit nahezu den gleichen Gewebemerkmalen im Blut gibt, der zur Stammzellspende bereit ist.