Drucken

Die Tennismannschaft des Gymnasium Laurentianum kehrte am Mittwoch, den 27.09.2017, erfolgreich mit einem Sieg zurück. Die Kreismeisterschaft gegen das St. Ursula Gymnasium aus Neheim wurde souverän mit 6 Siegen gewonnen.

Die vier Einzel wurden von Lambert Ruland, Constantin Ruland, Johannes Sommer und Felix Stratenschulte erfolgreich bestritten. Johannes Sommer und Maximilian Kämper traten dann im Doppel zusammen an und gewannen sehr schnell. Nach einem spannenden Tiebreak im zweiten Satz, gelang es anschließend auch Lambert Ruland und Felix Stratenschulte das Team des St. Ursula Gymnasiums zu besiegen.
Betreut und motiviert wurde die junge Mannschaft des Gymnasium Laurentianum von Sportlehrerin Stefanie Lichte. Nun ist die Tennis-Schulmannschaft schon richtig motiviert für die kommende Begegnung.