Schüleraustausch im Rahmen der Chinesisch-AG
Auf in den Schnee bei der Jochgrimmfahrt der Jahrgangsstufe 9
"Die Apokalypse - Wer wird überleben?": Aufführung des Literaturkurses in der Kulturschmiede
Kunst in den Fluren: Lehrerportraits
Die Weinberg-AG im Einsatz
Die erfolgreiche Tennismannschaft des Laurentianums

Jochgrimmer Schützenfest

In den Tagen nach dem Ausflug nach Bozen ging es mit dem normalen Skialltag weiter. Das Wetter war meist sehr gut, wenn auch zum Teil nebelig. Beim Skifahren machten alle große Fortschritte, sodass die ersten Anfänger auch schon das Weißhorn, eine schwierigere Piste, befahren können.

Am Samstag gab es neben dem Skifahren aber auch noch anderes zu tun, denn am Abend fand das Jochgrimmer Schützenfest des Laurentianums statt, welches bereits den ganzen Tag vorbereitet wurde. Jeder Schüler zog eine feste Aufgabe, die er beim Schützenfest einnehmen und die vorher ausgearbeitet werden musste. So musste zum Beispiel das Häkelkränzchen der Königin ein Gedicht vortragen und die Tanzgruppe ihre Fähigkeiten zum Besten geben. Viele Schüler haben auch in ihren Rollen Reden gehalten. Nachdem das Schützenfest mit viel Spaß und Humor endete, begann die Disko, bei der alle Teilnehmer großen Spaß hatten.

Nun sind es nur noch wenige Tage bis zum Ende von Jochgrimm. Daher heißt es, die verblieben Zeit gut zu nutzen. Daher gibt es heute wieder einen Spieleabend - und morgen fahren alle begeistert weiter.

Geschrieben von Tim Ely und Sarah Lucia Karmann