Drucken

Die Weinberg AG des Gymnasiums Laurentianum wurde mit dem 2. Platz und einem Preisgeld von 1.200 € ausgezeichnet.

Die SchülerInnnen der AG, unter der Leitung von Nina Verspohl, unterstützen seit dem Frühjahr 2013 den Verein der Freunde der Altstadt und die für Arnsberg herausragende Maßnahme. Wöchentlich wird an dem Projekt gearbeitet, Führungen und Exkursionen werden vorbereitet und durchgeführt. Neben dem Ernteeinsatz wurden Wein und Gelees produziert. Gleichzeitig beschäftigte man sich mit den historischen Bezügen und der Tradition.
Neben dem UNESCO Siegel „Bildung für nachhaltige Entwicklung" stellt dieser Preis nun bereits die zweite Auszeichnung der AG im Bereich Umweltschutz und nachhaltigem Handeln dar.