Schüleraustausch im Rahmen der Chinesisch-AG
Auf in den Schnee bei der Jochgrimmfahrt der Jahrgangsstufe 9
"Die Apokalypse - Wer wird überleben?": Aufführung des Literaturkurses in der Kulturschmiede
Kunst in den Fluren: Lehrerportraits
Die Weinberg-AG im Einsatz
Die erfolgreiche Tennismannschaft des Laurentianums

Highlights

In dieser Kategorie stellen wir vergangene Veranstaltungen und Aktionen am und rund um das Laurentianum vor. Weitere Aktionen finden sich auch einzelnen Fächern zugeordnet unter dem Reiter "Fächer".

Zum Schuljahresende gastierte für das Gymnasium Laurentianum wieder einmal das ‚White Horse Theatre' im Sauerlandtheater, diesmal mit dem Stück ‚Fear in the Forest'. Und so beginnt die Geschichte:
Eine beängstigende Nacht für ein Mädchen, das sich in einem Wald verirrt hat, in dem nichts ist wie es zu sein scheint. Mitten in stürmischer Finsternis sucht Josie Schutz in einem unheimlichen Haus und klopft an die Tür. Doch wer lebt hier und welche Gefahren lauern im tiefen dunklen Wald?

Wir gratulieren unseren 94 Abiturientinnen und Abiturienten zum bestandenen Abitur 2016 und wünschen für die Zukunft alles Gute.

Bereits zum vierten Mal gestaltete die Musikfachschaft des Gymnasium Laurentianum als Highlight der Laurentianer Kulturwoche einen Abend der Musik im Sauerlandtheater. Es war ein abwechslungsreiches Programm aus klassischen Stücken, Pop und Jazz. Viele Monate der Vorbereitungen lagen hinter den Akteuren, wobei in den letzten Wochen sogar in den Pausen und nach Schulschluss unermüdlich geprobt wurde.

Amüsante Gesellschaftskritik in der Kulturschmiede beim Stück „Freitag der 13.", gespielt vom Literaturkurs des Laurentianums.

Eine durchgeknallte Neurotikerin, eine Leseratte, ein Sportfreak, ein vermeintlicher Terrorist, ein rosa Einhorn und etliche Freaks mehr zusammen auf einer nicht mehr einsamen Insel. Das kann nur Chaos geben!

In unserer Klasse brüten wir zurzeit Hühnereier aus, ein wirklich tolles Projekt.
Am 17. Februar war es soweit und die Eier wurden in einen Brutschrank, der in unserem Klassenraum steht, gelegt. Sich um 118 Eier zu kümmern ist aber sehr viel Arbeit: Die Eier müssen 4x pro Tag gedreht werden.

Die Begegnung mit dem Zeitzeugen Sally Perel (91 Jahre), bekannt unter dem Namen "Hitlerjunge Salomon", war für alle Teilnehmer der beiden Veranstaltungen des Gymnasium Laurentianum sehr beeindruckend.

Einen aufregenden und erlebnisreichen Tag erlebten am 24.02. einige Klassen und Kurse beim Besuch des NRW-Juniorballetts am Gymnasium Laurentianum. Das NRW-Juniorenballett ist ein Ensemble von jungen, äußerst begabten (und international erfahrenen) Balletttänzern aus der ganzen Welt, die zur Zeit an der Oper in Dortmund trainieren.

Am Laurentianum geht es auf´s Abitur zu! Neben umfassenden Vorbereitungen für Klausuren und Prüfungen stand auch die selbstständige Planung und Durchführung des traditionellen Abikonzertes auf dem Programm der Schüler und Schülerinnen. Und der Aufwand hat sich gelohnt!

Am Samstag, dem 23.Januar 2016, fand der diesjährige "Tag der offenen Tür" statt.

Das Laurentianum präsentierte vor vollem Haus die ganze Vielfalt des Schullebens und stellte die Schulkonzepte der Schule vor.

„Bei uns steht jedes Kind im Mittelpunkt!" von diesem Credo der Schule konnte sich am 21.12. 2015 auch unsere Schulministerin und stellv. Ministerpräsidentin Frau Löhrmann überzeugen. Das Konzept der individuellen Förderung hatte Frau Löhrmann neugierig auf unsere Schule gemacht:

Unter dem Stichwort „Unterricht für alle!" zeigten Herr Leitl und Frau Brand, wie der Unterricht im Gemeinsamen Lernen in der Klasse 5 a organisiert ist.